Ella & Paul
Home » Familienalltag » Sponsored Post: Eine bessere Zukunft für Kinder | Rewe und P&G unterstützen Kinderentwicklung
Foto: Steffen Kugler Steffen.kugler@gmail.com Mobil: +49-179-4648532

Sponsored Post: Eine bessere Zukunft für Kinder | Rewe und P&G unterstützen Kinderentwicklung

REWE und P&G (Procter & Gamble) haben in Zusammenarbeit eine Spendenaktion ins Leben gerufen, die unter dem Namen „Stück zum Glück“ läuft. Dabei geht es um die Unterstützung der Kindernothilfe, speziell der Dhaka Ahsania Mission, die ein Schutzhaus für von der Gesellschaft vergessene Kinder in Bangladesch baut. Ziel der Aktion ist es, eine Million Euro zu sammeln und das Geld für den Bau des Schutzhauses zu spenden. Im Haus sollen Straßenkinder aus Bangladesch die Möglichkeit auf eine bessere Zukunft erhalten und unterrichtet, verpflegt und mit Freizeitangeboten bedacht werden. Sie können sich mit jedem Einkauf bei REWE und P&G an diesem Projekt beteiligen und Teil des Großen und Ganzen zum Schutz vergessener Schutzbefohlener werden.


Was zur Spendenaktion bewegt hat

Fragen Sie sich, wodurch REWE wie P&G auf die Aktion aufmerksam geworden ist und sich für die Unterstützung entschied? Ein siebenjähriger Junge, der kleine Samuel, lebte als Straßenkind. Nach dem Tod seiner Eltern gab es für ihn kein Zuhause und er landete bereits im Alter von vier Jahren auf der Straße. Bis er von Sozialarbeiter Rumi Montaz am Bahnhof gefunden und ins Kinderschutzhaus gebracht wurde, gab es für den kleinen Samuel keine Chance auf eine Zukunft. Der Sozialarbeiter war verwundert, dass der Kleine auf der Straße überlebt hat. Vielen Kindern in Bangladesch geht es wie dem kleinen Samuel, wodurch das Kinderschutzhaus und dessen Unterhalt in den Fokus gerät und der einzige Ort ist, der Kindern wie Samuel eine Chance bietet und ihnen ein kindgerechtes Leben ermöglicht. Spenden auch Sie ein „Stück zum Glück“, in dem Sie bei REWE einkaufen oder sich auf die P& Marken Pampers, Gillette, Always oder Oral-B und Ariel konzentrieren. Pro verkauftem Produkt werden 0,01 Cent in die Spendenaktion investiert, bis eine Spendensumme von einer Million Euro erreicht ist. Je reger Sie an der Aktion teilnehmen, umso eher können REWE und P&G helfen und Kinder wie den kleinen Samuel unterstützen.

Gute Produkte für eine gute Sache

Niemand von uns kann die Welt verändern und das Elend von den Schultern unschuldiger Kinder nehmen. Aber jeder von uns – auch Sie – können einen kleinen Beitrag leisten. Auch wenn Sie selbst wenig Geld verdienen und nicht aktiv spenden können, fördern Sie dieses Projekt, in dem Sie die aufgeführten Marken kaufen und Ihren Wochenendeinkauf ganz einfach bei REWE erledigen. Sie unterstützen eine Aktion, die für mehr Lebensqualität, für Bildung und eine kindgerechte Entwicklung in einem Land sorgt, in dem Kinderarbeit und Kinderarmut die Medien dominieren.

Was können Sie bewirken, wenn Sie sich an der Spendenaktion beteiligen und Ihr Einkaufsverhalten einfach neu orientieren?
  • Sie schenken Straßenkindern in Bangladesch eine Chance auf Leben.
  • Sie fördern die Bildung und wirken effektiv gegen Kinderarmut und Not.
  • Ihre Spende sorgt für Betreuung und Versorgung hilfsbedürftiger Waisenkinder.
  • Das Kinderschutzhaus kann vergrößert werden.
  • Ihr Beitrag gibt Helfern vor Ort die Chance, wirklich zu helfen und umfassend zu unterstützen.

Das Einzige was Sie tun müssen ist der Einkauf, den Sie bei REWE vornehmen und dem Produkte von P&G eine wichtige Rolle spielen. Auch wenn die 0,01 Cent pro gekauftem Produkt nur ein kleiner Beitrag sind, summiert sich das Geld und Sie beteiligen sich an der Einsammlung von einer Million Euro, die in das Kinderschutzhaus gesteckt wird. Dabei müssen Sie Ihr Einkaufsverhalten nicht verändern und nicht mehr als sonst einkaufen. Nein, sondern Sie konzentrieren sich ganz einfach auf REWE und unterstützen mit jedem kleinen Einkauf die Entwicklung hilfsbedürftiger und schutzloser Kinder.

Foto: Steffen Kugler
Steffen.Kugler@gmail.com
Mobil: +49 179 4648532

Jeder kann ein Stück zum Glück beitragen

Wenn Sie Reportagen über Bangladesch sehen oder in den Nachrichten von einer ausgebrannten Fabrik und zahlreichen Toten hören, läuft Ihnen ein eisiger Schauer über den Rücken. Die meisten Arbeiter in den Fabriken haben eine Familie und Kinder, die nach einem so tragischen Unfall auf sich allein gestellt sind. Die Anzahl an Straßenkindern in Bangladesch weist erschreckende Zahlen auf und zeigt, wie wichtig die Unterstützung vor Ort ist. Mit Ihrem Einkauf bei REWE tun Sie Gutes und helfen dort, wo Elend, Not und Armut den Kinderalltag prägen. Sie fördern die Bildung und Versorgung der Kleinen und werden für Ihre Entscheidung mit einem guten Gewissen belohnt. Jeder Beitrag zählt, äußert sich das Management von REWE und der Vorstand von P&G. Selbst Menschen, die aufgrund ihrer eigenen finanziellen Situation nicht über eine Spende nachdenken würden, können bei diesem Projekt aktiv mitwirken und durch ihre Unterstützung Gutes tun. Der kleine Samuel und die vielen Straßenkinder in Bangladesch bekommen durch Ihre Mithilfe eine Chance auf Bildung, auf ein menschenwürdiges Leben und auf ein Dach über dem Kopf. Kein Kind darf leiden und doch sieht es in der Realität anders aus. Aus diesem Grund ist das Projekt von REWE und P&G eine wirklich gute und wichtige Aktion, die dort hilft, wo Kinder aus eigener Kraft keine Möglichkeit auf ein menschenwürdiges Leben haben.

Foto: Steffen Kugler Steffen.Kugler@gmail.com Mobil: +49 179 4648532
Die Kampagne fordert zum Umdenken auf!

Egal wie viel Sie verdienen oder welche monatlichen Ausgaben in Ihrem Haushalt wichtig sind: 0,01 Cent weniger werden Sie überhaupt nicht bemerken. Mit Ihrem Einkauf sind Sie Teil eines wichtigen Projekts, das Kindern wie Samuel hilft und für die Kinderentwicklung und Fröhlichkeit sorgt.

About Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.