Ella & Paul
Home » Kinderwunsch » Was ist eine Kinderwunschklinik?
Kinderwunschklinik

Was ist eine Kinderwunschklinik?

Viele Paare wünschen sich eigene Kinder, damit sie eine Familie gründen können. Leider geht dieser Wunsch nicht bei allen auf natürlichem Wege in Erfüllung. Es gibt unterschiedliche Ursachen, weshalb es nicht zu einer Schwangerschaft kommt, allerdings gibt es auch zahlreiche Behandlungsalternativen für diese Ursachen. Wenn sich auch dein Kinderwunsch noch nicht erfüllt hat, kannst du gemeinsam mit einer Kinderwunschklinik heraus finden, welche Gründe es hierfür gibt und wie du behandelt werden kannst. Mittlerweile besitzen die Kinderwunschkliniken große Erfahrungswerte und die Behandlung erfolgt auf einem hohen Niveau. Der Erfolg von 60 bis 80 Prozent untermauert dies.

Wie du deinen Kinderwunsch erfüllen kannst

Du solltest nicht denken, dass du niemals eine eigene Familie haben kannst. Denn wenn du die Ursachen deiner Kinderlosigkeit noch nicht kennst, solltest du diese abklären lassen.

  • Man spricht von Unfruchtbarkeit, wenn ein Jahr lang unverhüteter Geschlechtsverkehr stattgefunden hat und dennoch keine Schwangerschaft erfolgt ist. Wenn dies bei dir so ist, kannst du eine Kinderwunschklinik konsultieren, damit die Ursache gefunden und eine geeignete Therapie eingeleitet wird.
  • Auch wenn du bereits über 38 Jahre alt bist, solltest du eine Kinderwunschklinik aufsuchen, denn je älter du wirst, desto geringer wird die Chance für dich schwanger zu werden. Deshalb solltest du die Ursache frühstmöglich abklären lassen.
  • Normalerweise tritt bei bis zu 60 Prozent aller gesunden Paare ohne Verhütung eine Schwangerschaft innerhalb von drei Monaten ein. Bis zu 85 Prozent der Paare werden nach einem Jahr schwanger.

Wenn das bei dir nicht so ist, solltest du dennoch nicht verzweifeln. Die Erwartung der Schwangerschaft ist besonders vom Alter der Frau abhängig.

Viele Frauen wollen erst Karriere machen, bevor sie eine Familie gründen, daher stellen einige auch erst sehr spät fest, dass sich eine Schwangerschaft nicht einstellt.

Die Arbeit der Kinderwunschklinik

Auch bei Frauen jüngeren Alters liegt die Schwangerschaftserwartung bei höchstens 33 Prozent. Das Groß der Eizellen weist nach der Befruchtung genetische Defekte auf, wodurch die Schwangerschaft verhindert wird. Je älter eine Frau wird, desto mehr Eizellen werden benötigt, bis ein gesunder Chromosomensatz entsteht. Bei einer 40-jährigen Frau sinkt die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden auf unter 5 Prozent. Daraus ergibt sich natürlich eine schwere Belastung für ein Paar, das sich sehnlichst Nachwuchs wünscht. Die Ursachen können so unterschiedlich sein. Sowohl Frauen als auch Männer sind davon betroffen. Wenn du eine Kinderwunschklinik konsultierst, erfährst du nach den Untersuchungen die Ursache für deine bisherige Kinderlosigkeit. Gründe beim Mann können anatomische oder immonologische Störungen, hormonelle Fehlfunktionen und Fehlfunktionen der Keimdrüsen, aber auch psychische Ursachen sein. Wird eine Frau nicht schwanger, kann das an Störungen der Eierstockfunktionen oder einem Eileiterverschluss und Endometriose liegen oder psychisch bedingt sein. Eine Kinderwunschklinik hilft mit hoher Erfahrung und qualitativ hochwertiger, medizinischer Arbeit dabei den Kinderwunsch trotzdem zu realisieren. Idealerweise erhältst du von deiner ausgewählten Kinderwunschklinik bereits vor dem Beratungsgespräch Informationen in schriftlicher Form, damit du dich in Ruhe mit allen Behandlungsmöglichkeiten auseinander setzen kannst. Später lernst du gemeinsam mit deinem Partner den behandelnden Arzt kennen, der euch während der Behandlung betreuen wird. Er betreibt die Ursachenforschung der Kinderlosigkeit und findet einen Weg zur Diagnose und Therapie, damit euer Kinderwunsch in Erfüllung geht.

quarks & co – Der steinige Weg zum Wunschkind

Bildquelle:

Titelbild Urheberrecht: beaubelle / 123RF Stockfoto

About Peggy

Mein Name ist Peggy und ich bin Mutter eines Sohnes. Gerne freue ich mich über einen Erfahrungsaustausch mit anderen Mamas über fast alle Themen rund um Baby und Kind.

Noch mehr über mich findest du auf meinem Google+ Profil

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.