Ella & Paul
Home » Testberichte » NUK Eco Control plus Video im Test

NUK Eco Control plus Video im Test

Das Babyphone Modell 10256296 wurde vom Hersteller NUK entwickelt und ist das Neueste der insgesamt drei Babyüberwachungsgeräte, die die deutsche Marke bis heute auf den Markt gebracht hat. Als einziges Modell der Marke NUK bietet dieses Gerät jedoch eine Videoüberwachung und geht damit mit dem Trend der heutigen Technik. Preislich findet sich das NUK Eco Control plus Video im mittleren Bereich ein. Im Rahmen unserer Babyphone Test Reihe stellen wir das Nuk Eco Control + Video hier vor.

Beschreibung des NUK Eco Control plus Video

Das NUK Eco Control plus Video Babyphone besteht aus den üblichen beiden Einheiten – dem Elterngerät als Empfänger und dem Babygerät als Sender. Die Elterneinheit ist hierbei mit einem LCD Display ausgestattet, auf welchem zum einen Daten, wie die aktuelle Zimmertemperatur, und zum anderen die aktuellen Aufnahmen des Babys zu sehen sind. Die Datenübertragung funktioniert, wie die meisten dieser Video-Geräte, mittels FHSS-Technik. Dadurch kann dieses Modell sowohl eine maximale Abhörsicherheit als auch eine hundertprozentige Störungsfreiheit gewährleisten. Das NUK 10256296 wird zusammen mit einem Akku für die Elterneinheit und zwei Netzadaptern ausgeliefert. Beide Einheiten können sowohl über das Stromnetz als auch über Batterien beziehungsweise den mitgelieferten Akku betrieben werden.

NUK Eco Control plus Video jetzt bei Amazon kaufen!

NUK Eco Control plus Video Features & Ausstattung

Die Ausstattung des NUK Eco Control plus Video reicht deutlich über die Standardfeatures eines Babyphones hinaus. Es lässt sich relativ schnell und unkompliziert in Betrieb nehmen und baut automatisch nach dem Einschalten die Verbindung zwischen den beiden Einheiten auf. Das NUK Eco Control plus Video funktioniert im Außenbereich rund 300 Meter und in geschlossenen Räumen etwa 50 Meter. Vor der ersten Inbetriebnahme sollte man eine Akkuladezeit von etwa 15 Stunden einplanen. Danach reichen jedoch schon 4 bis 6 Stunden, um den Akku zu laden. Die kurze Akkuladezeit ist ein klarer Pluspunkt für das NUK Eco Control plus Video und hebt sich deutlich von anderen Geräten ab.
Die Elterneinheit des NUK Eco Control plus Video ist mit einem 2,8 Zoll großen LCD Farbdisplay ausgestattet. Je nachdem, ob es im Kinderzimmer hell oder dunkel ist, wird das Live-Bild deines Babys farbig oder im Nachtsichtmodus als schwarz-weiß-Bild wiedergegeben. Außerdem kann das Bild gezoomt werden. Abgesehen davon, zeigt das Display auch die aktuelle Temperatur im Kinderzimmer. Direkt an der Elterneinheit lassen sich noch unterschiedliche Einstellungen vornehmen. Dazu gehört zum Beispiel die Geräuschsensibilität wodurch sich in fünf Stufen einstellen lässt, wie empfindlich das Mikrofon auf Geräusche im Kinderzimmer reagieren soll. Außerdem bietet die Elterneinheit einen Schalter für die Aktivierung des Full Eco-Modus. Dadurch wird das Funksignal bei absoluter Stille deaktiviert und die gesamte Strahlenbelastung dadurch auf ein notwendiges Minimum reduziert. Abgesehen davon kannst du natürlich auch noch die Lautstärke für die Wiedergabe individuell einstellen. Ist die Elterneinheit auf stumm geschaltet, werden Geräusche mittels Vibrationsalarm gemeldet. Eine zusätzliche optische Wiedergabe von Geräuschen, wie bei den meisten anderen Babyphones mit LED Leuchten der Fall, gibt es beim NUK Eco Control plus Video leider nicht. Als zusätzliches Feature ist das Babyphone NUK 10256296 dafür jedoch mit einer Gegensprechanlage ausgestattet, worüber du bei Bedarf dein Baby aus der Ferne mit deiner vertrauten Stimme beruhigen kannst.
Die Babyeinheit ist mit einer Nachtsichtfunktion ausgestattet, die sich automatisch aktiviert, wenn es im Raum zu dunkel wird. Technisch realisiert wird der Nachtsichtmodus durch die acht integrierten Infrarot LEDs, die sich ebenfalls automatisch einschalten und für das menschliche Auge nicht erkennbar sind. Direkt an der Babyeinheit können außerdem insgesamt drei verschiedene Schlaflieder wiedergegeben werden.

Vorteile NUK Eco Control plus Video

  • sehr gute Bildqualität
  • Full Eco-Modus
  • kurze Akku-Ladezeit
  • Schlaflieder
  • Gegensprechfunktion
  • Vibrationsalarm

Nachteile

  • keine optische Darstellung des Geräuschpegels
  • Lautstärke am Elterngerät auch bei maximaler Einstellung relativ gering
  • Reichweite im Außenbereich etwas schwächer als bei anderen Geräten dieses Preis- und Ausstattungssegments
NUK Eco Control plus Video jetzt bei Amazon kaufen!

 

Sicherheit NUK Eco Control plus Video

Im Bereich der Sicherheit muss man beim NUK Eco Control plus Video kleine Abstriche machen, da es nicht mit der üblichen optischen Geräuscherkennung ausgestattet ist. Dafür punktet das Modell im Bereich der Sicherheit jedoch mit einem individuell einstellbaren Mikrofon an der Babyeinheit, der sich automatisch aktivierenden Nachtbildkamera und der optischen sowie akustischen Akku-Lade-Warnung. Auch der integrierte Vibrationsalarm ist als Pluspunkt zu werten, denn so reicht es im Grunde auch, die Elterneinheit einfach in der Hosentasche zu tragen. Durch die automatische Umschaltung auf Batteriebetrieb bei unzureichender Stromzufuhr kann eine Überwachung auch im Falle eines Stromausfalls problemlos gewährleistet werden.
In Bezug auf die Strahlenbelastung macht das NUK Eco Control plus Video durch seinen Full Eco-Modus ein sehr gutes Bild, da die Funksignale dadurch auf ein Minimum reduziert werden und die Verlässlichkeit trotzdem nicht auf der Strecke bleibt.

NUK Eco Control plus Video Fazit / Bewertung

NUK-10256296-testbericht

 

NUK Eco Control plus Video jetzt bei Amazon kaufen!

About Jens Peterssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.